B 243 - Verlegung westl. Bad Lauterberg bis L.Gr. NI / TH (OU Barbis) Bauwerk LAU 1 - Odertalbrücke

2012
ARGE Odertalbrücke
Sächsische Bau GmbH
Stahl- und Brückenbau Niesky GmbH
Baubetriebliche Aufbereitung
Nachtragsforderungen
B 243 - Verlegung westl. Bad Lauterberg
bis L.Gr. NI / TH (OU Barbis)
Bauwerk LAU 1 - Odertalbrücke
B 243 - Verlegung westl. Bad Lauterberg
bis L.Gr. NI / TH (OU Barbis)
Bauwerk LAU 1 - Odertalbrücke
Die Baumaßnahme umfasste den Neubau des Bauwerks LAU 1 (Odertalbrücke).
Das Bauwerk ist ein Teil des Bauvorhabens Verlegung der B243 westlich Bad Lauterberg (B27) bis südlich AS L604 (Bad Sachsa), das sich im Streckenabschnitt Bad Lauterberg – Landesgrenze Niedersachsen/Thüringen befindet.
Der Neubau des Brückenbauwerks LAU 1 wird durch die Verlegung der B243 begründet. Es werden mit diesem Bauwerk die südliche Verbindungsrampe der B27, die eingleisige Bahnlinie der Südharzeisenbahn (zwischenzeitlich stillgelegt), eine Gemeindestraße mit Geh- und Radweg, der Wasserlauf Oder sowie der Gehweg Förstersteg unterführt.
Zurück zur Übersicht